THERMAE ROMANAE

Die Therme der Locanda di San Martino beruft sich auf die Tradition der römischen Thermen und widmet sich den Mythos der Medusa.

Seit dem man die ersten Spuren des Bestehens der Medusa fand, wurde diese in allen Aspekten als Göttin der Schlange verehrt, Symbol des ewigen Kreislauf des Lebens. Es repräsentiert sowohl die Zyklen der Zeit: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, als auch die Zyklen der Natur: Geburt, Tod und Wiedergeburt. Die Medusa, die als Hüterin des Himmelreiches, Erde und Grundwasser galt, hatte die Fähigkeit, alles zu zerstören und neu zu erbauen, mit dem Ziel neues Gleichgewicht in die Natur zu bringen. Sie war die Königin aller Tiere, aber vor allem war Sie die letzte Wahrheit über jeden Dualismus.

Die Therme, die sich in den über von tausenden von Jahren alten Tuffstein Zisternen befindet, ist Teil eines Rituals. Sie werden sich in Zisternen und kleinen Gägen begeben, ein Ort ohne Zeit, wo bis heute noch die Medusa herrscht, die Sie in den Klängen, Farben und Lichtes der antiken Vorfahren bringen wird.

Der Ablauf
In den Apodyterium (Umkleideräumen), werden Sie sich von allen Dingen befreien, die Sie an die alltägliche Realität erinnert. Nachdem Sie alle Sachen in einem Schrank eingesperrt haben, geht es mit einem Badetuch bedeckt, zur Vorbereitung an einen der ältesten Rituale der Meditation und Reinigung teilzunehmen.

Der Eingang wird Sie ins Anti-Tepidarium (Temperatur 28°C) führen. Das Gesicht der Medusa wird Sie Willkommen heißen. Nach einer warmen Dusche geht es in die Sauna (Temperatur 50°C) für etwa 10 bis 15 Minuten. Während Sie sich entspannen, öffnen sich die Poren und alle Verunreinigungen werden entfernt.

Danach geht es die Treppen runter zum Tepidarium (Temperatur 30°C), wo Sie sich gut bedeckt auf einen der Liegen bequem machen, und Sie sich vollkommen den Licht-und Soundeffekten hingeben können. Nach einer weiteren warmen Dusche können Sie sich dann weiter zum Whirpool (Temperatur 35°C) begeben, um wieder aufzutanken.

Vom Whirpool aus gehen Sie direkt ins Calidarium oder Hammam (Dampfbad – Temperatur 45°C – 100% Luftfeuchtigkeit), wo Sie für weiter 15 Minuten entspannen können. Durch die Wärme erweitern sich die Blutgefäße, der Stress verschwindet endgültig und Ihre Hautporen werden gereinigt.

Nach einer weiteren Dusche empfehlen wir Ihnen für einige Minuten im Tepidarium zu entspannen und sich dann ins Frigidarium (Pool- 29°C) zu begeben. Trinken Sie dann eine Tasse Tee und ein Glas Wasser, welches aus dem Mund der Medusa fließt. Tauchen Sie dann wieder im Pool ein und schwimmen Sie in Mitten der alten Zisterne, welches einem das Gefühl gibt im Mittelpunkt der Erde zu sein. Sie können den Ablauf wiederholen, aber dann können Sie nicht mehr sagen, wie lange der ganze Ablauf gedauert hat…denn die Zeit ist hier stehengeblieben…und die Minuten werden zu Momente…Momente der Erscheinungen.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt.

Online-Buchung

Informationen

Sehr geehrte Gäste,
die Öffnungszeiten der Thermae sind die folgenden:

Morgens von 7:30h bis 11:30h
Nachmittags von 15:00h bis 21:30h

Bitte beachten Sie, dass nach den Gesundheitsvorschriften, auch Kahlköpfige im Pool eine Schwimmhaube tragen müssen. Der Zutritt der Thermae ist nicht für Kinder unter 18 Jahren erlaubt, auch wenn diesen von Erwachsenen begleitet werden oder Profischwimmer sind. Dieses Verbot wurde von der zuständigen Behörde verhängt.

Kosten des Zugangs (inklusive Nutzung des Handtuch und Kopfhörer)

Die Gäste des Gasthauses 10 €
Externe Gäste 20 €


Personalisierte Kartennutzung Thermae:
5 greift auf 75,00 €




TOP